Stefan Müller, MdB | Biografie

Stefan Müller wurde am 3. September 1975 in Neustadt a. d. Aisch geboren, ist katholisch und seit 2004 mit seiner Frau Christine verheiratet. Müllers haben eine Tochter und leben in Großenseebach im Landkreis Erlangen-Höchstadt.

Ausbildung und Beruf

1992 Abschluss an der Staatlichen Realschule Herzogenaurach
   
1992-1995 Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank AG in Erlangen
   
1995/96 Wehrdienst bei der Luftwaffe in Bayreuth
   
1996-98

Berufsbegleitendes Studium an der Bankakademie,
Abschluss Bankfachwirt (IHK)
   
1996-2002

Tätigkeiten bei der Dresdner Bank und der Raiffeisenbank Seebachgrund als Privatkundenbetreuer und Ausbildungsreferent

Politischer Werdegang

1990-1991 Eintritt in Junge Union und CSU
   
1996-2006 Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Großenseebach
   
seit 2002 Kreisrat im Landkreis Erlangen-Höchstadt
   
22. Sept. 2002 Wahl in den Deutschen Bundestag
   
November 2005
bis März 2009
Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss
für Arbeit und Soziales
   
2007 - 2011 Landesvorsitzender der Jungen Union Bayern
   
März 2009
bis Oktober 2009
Bildungs- und Forschungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

   
Oktober 2009
bis Dezember 2013
Parlamentarischer Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag

   
seit 2011 Kreisvorsitzender der CSU Erlangen-Höchstadt
   
Dezember 2013
bis Oktober 2017
Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung
   
seit 9. Okt. 2017 Parlamentarischer Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag